André Sicks

Zum Start der heißen Kirmesphase…

Zum Start der heißen Kirmesphase…

… wurde der Hammer geschwungen Die Gevelsberger Kirmes ist ohne Zweifel die schrägste ihrer Art in Europa, bei der es für die Besucher steil den Berg hinauf geht. Und wenn usse Hamerschmiett Bernd Matthäi im Vorfeld zu seiner traditionellen Fete einlädt, dann weiß ein jeder Freund der alten Brauchtumspflege: Jetzt fällt endlich der Startschuss für […]

Jung, rebellisch und voller Power

Jung, rebellisch und voller Power

Innerhalb eines Jahres hat sich bei der Kirmesgruppe „Vie ut Asbi´eck“ so einiges verändert. Erfreulicherweise konnte man nicht nur neue Mitglieder gewinnen, man hat sich vor allem auch um einiges verjüngt, was den Altersdurchschnitt betrifft. Gerade in der heutigen Zeit, kommt es bekanntlich ja doch eher selten vor, dass junge Leute einem Verein beitreten, um dort in […]

Beinharte „Mühle-Rocker“ lassen es krachen

Beinharte „Mühle-Rocker“ lassen es krachen

Nach ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte es sich die Kirmesgruppe „Mühlenhämmer“ zur Aufgabe gemacht, einige Szenen über das Leben von Werner, der bekannten Comicfigur von Rötger „Brösel“ Feldmann, Realität werden zu lassen.

„Aechter de Biecke“ holt Musical-Welterfolg nach Gevelsberg

„Aechter de Biecke“ holt Musical-Welterfolg nach Gevelsberg

Seit 2001 gehört ein großer Löwenkopf an der Elbe zum festen Stadtbild von Hamburg. Er ist das Logo zu „Disneys Der König der Löwen“. Bei 11 Millionen Zuschauern und über 6.000 Shows blickt dieses Musical nicht nur auf eine unglaubliche Erfolgsgeschichte in der Hansestadt zurück; es prägt in erster Linie auch deren Bild als deutsche Musical-Metropole.

Im Hippendorf tischte man wieder mächtig auf

Im Hippendorf tischte man wieder mächtig auf

Ihre alljährliche Kochsaison eröffnete die Kirmesgruppe „Hippendorf“ traditionsgemäß im März, wo man an zwei Abenden zum großen Reibekuchenessen einlud. Auch diesmal war es wieder eine kulinarische Verköstigung, die zahlreiche Freunde des guten Geschmacks hinauf ins Dorf führte. Was zur Folge hatte, dass auch bei der achten Auflage der Veranstaltung die Räumlichkeiten bei „Mausi“ bis auf den letzten Platz […]

Die „Mühle“ hat einen „Hahn im Korb“

Die „Mühle“ hat einen „Hahn im Korb“

Gevelsberg: Frech, derb und spitzzüngig verkündeten es die Marktschreier vom Hamburger Fischmarkt hinaus in die weite Welt: „Et geht wier rund – ramba, zamba, Kiämis ham wa“. Ein Ruf den auch die Kirmesgruppe „Mühlenhämmer“ vernahm und der sie dazu veranlasste, kurzerhand ihre siegreiche Sightseeing-Tour in der Elbmetropole zu beenden, um pünktlich an der Jahreshauptversammlung im […]

Jung und dynamisch ins Kirmesjahr 2019

Jung und dynamisch ins Kirmesjahr 2019

In geselliger Runde traf sich die Kirmesgruppe „Vie ut Asbi´eck“ am 11. Januar in der Gaststätte „Unter den Linden“ zu ihrer Jahreshauptversammlung um über das bevorstehende Kirmesgeschehen zu beraten. Turnusgemäß stand dabei unter anderem auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Was jedoch rasch von Statten ging, da sich die Mitglieder schnell einig […]

Im Schnitzelreich der Hippendörfer

Im Schnitzelreich der Hippendörfer

Schaute man sich die letzten Monate innerhalb der Medienlandschaft einmal genauer um, bekam man immer mehr das Gefühl das vegetarisches oder veganes Essen der große Trend zu sein scheint. Ging man aber mal an die Basis der Esskultur, so wie es die Feinschmecker an diesem Wochenende im Hippendorf taten, dann konnte man schnell feststellen, dass […]

Aladdins ritt auf dem Schwein

Aladdins ritt auf dem Schwein

Kirmesgruppe „Aechter de Biecke“ ließ sich Gewinn schmecken Nach ihrem großen Erfolg beim diesjährigen Kirmeszug, setzte die Kirmesgruppe „Aechter de Biecke“ am vergangenen Samstag (22. September) nun noch einen drauf. Sie veranstaltete nämlich eine interne, zünftige Sause im Kirmes-Bierkeller, bei der sich alle genüsslich ein Spanferkel von der Landmetzgerei Gerold Brenne schmecken ließen. Mit 185 […]

Zünftiges Herbstfest am Ufer der Ennepe

Zünftiges Herbstfest am Ufer der Ennepe

Es ist unlängst bekannt, dass man am Ennepebogen gut feiern kann. Die grüne Oase im Herzen der Gevelsberger City bietet wahrlich die ideale Location für manches Event. Wovon sich im vergangenen Jahr auch die Kirmesgruppe „Vie ut Asbi´eck“ überzeugen konnte. Ihr Herbstfest auf der Sparkassen-Terrasse war nämlich ein voller Erfolg und lockte zahlreiche Besucher an. […]

Nach oben