Kategorie: Allgemein

Auf ein Bierchen ins Waldschlösschen

Auf ein Bierchen ins Waldschlösschen

Das Geheimnis um eines der beliebtesten Sammlerstücke rund um die schrägste Kirmes Europas wurde gelüftet: In diesem Jahr ist es die Gaststätte „Waldschlösschen“, die den Gevelsberger Kirmeskrug ziert. Traditionell vorgestellt wurde er bei der Kirmeskrugfete in der Dortmunder Brinkhoff‘s Brauerei, mit der man gleichzeitig auch die heiße Phase rund um das Kirmesgeschehen einläutete.

Kirmesabend 2024 | Mit Ingo Appelt

Kirmesabend 2024 | Mit Ingo Appelt

Tabufreundlich, heftig und deftig! Wer Ingo Appelt will, bekommt auch Ingo Appelt. Klartext eben und nichts für Zartbesaitete. „Wo sind sie hin, die guten Jahre? Nichts ist, wie es war! Alles geht den Bach runter!“ – Wenn alle jammern, läuft einer zur Höchstform auf und übernimmt das Steuer: Ingo Appelt!

Das “Glas leer? Dann her!” Sicherheitskonzept

Das “Glas leer? Dann her!” Sicherheitskonzept

Der Gevelsberger Kirmesverein wird sehr früh in den Printmedien, auf Facebook und auf dem eigenen Internetauftritten auf das Problem hinweisen und den Besuchern die Nachteile der auch von uns nicht gewünschten Alternativen (Glasverbot, Pfand) hinweisen und dieses zum Thema machen.

Der Kirmeszug wird bunt, fröhlich und vielseitig

Der Kirmeszug wird bunt, fröhlich und vielseitig

Die Gevelsberger Kirmes ist schöner, steiler, geiler und der Kirmeszug wird darüber hinaus bunt fröhlich, und vielseitig. Dieses Fazit konnten die Bewerter bei ihrer traditionellen Rundreise eine Woche vor dem großen Ereignis ohne Abstriche ziehen

Der Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf hat begonnen

Es ist traditionell die schönste Einstimmung auf die Gevelsberger Kirmes! Auch in diesem Jahr ist das Programm des Kirmesabends in der Halle West wieder bunt und abwechslungsreich. Es gibt kalte und warme Speisen, Bewirtung durch die HSG direkt in der Halle – und nach dem Bühnenprogramm heizt die bekannte Band „Smithy“ allen tanzwütigen Besuchern ein. […]

Traditionsgaststätte Papillion ziert den 40. Kirmeskrug

Traditionsgaststätte Papillion ziert den 40. Kirmeskrug

Der „Laden“, von dem hier die Rede ist, wurde 1983 eröffnet und feiert passend zum 40. Krug seinen 40. Geburtstag. Die erste Inneneinrichtung gab dieser Lokalität den Namen, denn auf Wandteppichen malte seinerzeit ein befreundeter Künstler mit einer besonderen Heißlufttechnik „Schmetterlinge“ – übersetzt ins Französische: Papillon.

Kirmesgruppe Schnellmark führt den Kirmeszug 2023 an

Kirmesgruppe Schnellmark führt den Kirmeszug 2023 an

In der Gaststätte „Am Ufer“ eröffnete der 1. Vorsitzende des Gevelsberger Kirmesvereins, Markus Loetz, die vorletzte Monatsversammlung vor der „Schrägsten Kirmes Europas“. „Es sind noch 56 Tage“, hatte er genau nachgezählt.

Monatsversammlung in der neuen Feuerwache

Monatsversammlung in der neuen Feuerwache

Die Vorbereitungen für die längste Nacht des Jahres in Gevelsberg von Freitag auf Mittwoch laufen auf Hochtouren: Dieses Mal fand die Monatsversammlung des Gevelsberger Kirmesvereins allerdings nicht in der Aula auf der Alten Geer, sondern auf Einladung der Feuerwehr in deren Gesellschaftsraum in der Feuer- und Rettungswache am Haufer Park statt.

Feuerwerk – Live-Übertragung am Dienstagabend 

Feuerwerk – Live-Übertragung am Dienstagabend 

In diesem Jahr wird die Fachgruppe Drohne der Feuerwehr Gevelsberg erstmals das beliebte Höhenfeuerwerk zum Abschluss der Kirmes live bei Youtube übertragen, sodass auch alle Daheimgebliebenen das Spektakel genießen können. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an die Kolleginnen und Kollegen für Ihren engagierten und kreativen Einsatz! 

Startnummern für den Kirmeszug sind schon sichtbar

Startnummern für den Kirmeszug sind schon sichtbar

Endlich geht es wieder los: Das größte Spektakel des Jahres in Gevelsberg. Nach zwei Jahren Corona.Zwangspause rollt am kommenden Sonntag der Gevelsberger Kirmeszug über die Straße. In diesem Jahr eine echte Wagenparty, bei der Musik keine Grenzen kennt. Die Erwartungen der vielen tausend Besucher entlang der Zugstrecke ist hoch, die Show muss perfekt sein.

„Musik kennt keine Grenzen.“ – Die Kirmesgruppen auch nicht!

„Musik kennt keine Grenzen.“ – Die Kirmesgruppen auch nicht!

Die Delegation der Rundreise zu allen 12 Bauplätzen der Gevelsberger Kirmesgruppen war mehr als positiv überrascht, was die einzelnen Gruppen im Rahmen ihrer Möglichkeiten für den Neustart des Gevelsberger Kirmeszuges nach zwei Jahren Zwangspause auf die Beine gestellt haben.

Kirmesabend 2022 ein toller Neustart

Kirmesabend 2022 ein toller Neustart

Nach zwei Jahren ohne Kirmes und Kirmesabend konnte der Vorstand des Gevelsberger Kirmesvereins endlich wieder viele Gäste in der Halle West begrüßen. Das bunte Programm unterhielt die Besucher mit professionellen Liveacts und Darstellern aus den Kirmesgruppen.  Die Bildergalerie zeigt Impressionen aus dem gelungenen Auftakt zur Kirmes 2022. 

Die letzte Fete von usse Hamerschmiett Bernd

Die letzte Fete von usse Hamerschmiett Bernd

Zwei Jahre war die lodernde Glut erloschen, zwei Jahre wurde der Hammer nicht geschwungen. Jetzt war es soweit: Die Hammerschmiedfete zur Gevelsberger Kirmes konnte, nach ihrer pandemiebedingten zweijährigen Zwangspause, endlich wieder in Präsenz über die Bühne gehen.

Vorstands-Rundreise

Vorstands-Rundreise

Am vergangenen Samstag besuchte ein großer Teil des Vorstands die Kirmesgruppen auf ihren Bauplätzen. Da dieser Termin im Vorfeld nicht bekanntgegeben wurde, war es für viele Gruppen eine große Überraschung und Freude zugleich. Unser Praktikant Bernd Stich hatte seinen VW Bus zur Verfügung gestellt und so waren auf einigen Bauplätzen die Augen schon sehr groß, […]

Nach oben