Dankeschön: Ein Tag im Phantasialand

Dankeschön: Ein Tag im Phantasialand

Am vergangenen Samstag fuhr der Gevelsberger Kirmesverein e.V. zusammen mit allen Kindern, die im Kirmeszug 2018 mitgemacht hatten, ins Phantasialand nach Brühl bei Köln. Der Kirmesverein möchte sich so beim Kirmesnachwuchs für das große Engagement bedanken, welches die Kids im Zug aufgebracht haben.

Im Hippendorf tischte man wieder mächtig auf

Im Hippendorf tischte man wieder mächtig auf

Ihre alljährliche Kochsaison eröffnete die Kirmesgruppe „Hippendorf“ traditionsgemäß im März, wo man an zwei Abenden zum großen Reibekuchenessen einlud. Auch diesmal war es wieder eine kulinarische Verköstigung, die zahlreiche Freunde des guten Geschmacks hinauf ins Dorf führte. Was zur Folge hatte, dass auch bei der achten Auflage der Veranstaltung die Räumlichkeiten bei „Mausi“ bis auf den letzten Platz […]

„Ehemann“ vom Börkey geht in den „Ruhestand“

„Ehemann“ vom Börkey geht in den „Ruhestand“

„Es sind noch 90 Tage und 23 Stunden, bis die Gevelsberger Kirmes offiziell eröffnet wird.“ Mit diesen Worten begrüßte der 1. Vorsitzende Markus Loetz die Mitglieder aus den Kirmesgruppen, Zugführung und Bewertungsausschuss zur Monatsversammlung in der Gaststätte „Am Ufer“. In dieser Versammlung standen zahlreiche Regularien auf dem Programm. So galt es, die Teilnehmerliste für die […]

„Wech“ für die „Wech“-Runde zur Kirmesplakette

„Wech“ für die „Wech“-Runde zur Kirmesplakette

Neue Wege geht der Vorstand des Gevelsberger Kirmesvereins mit dem frischgebackenen Vorsitzenden Markus Loetz. Auf der ersten von vier Monatsversammlungen bis zur schrägsten Kirmes Europas hatte die Versammlung in der Gaststätte „Juliushöhe“ über die Kirmesplakette zu entscheiden. Bevor es soweit war, galt es aber erst einmal einige Regularien abzuarbeiten. Die Anfrage der Treckerfreunde, den Abschluss […]

Pinass Brumse hat einen neuen Chef

Pinass Brumse hat einen neuen Chef

In der Jahreshauptversammlung am 09.02.19 stand u.a. auch die Wahl des Vorstandes an. Der bisherige 1.Vorsitzende, Andreas Kalin, bedankte sich bei den Mitgliedern für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit, stellte sich für eine erneute Kandidatur aber nicht mehr zur Verfügung. Andreas Kalin möchte mit dieser Entscheidung nach 10 Jahren als Brumse-Chef Platz schaffen für, „frische […]

Eine Runde auf dem Riesenrad auf der Gevelsberger Kirmes

Eine Runde auf dem Riesenrad auf der Gevelsberger Kirmes

Der Vertrag ist unterzeichnet und auch der Platz steht fest. Damit ist es amtlich: Das Riesenrad ist wieder da. Zumindest in diesem Jahr werden die Gondeln während der Kirmestage wieder über den Dächern der Stadt kreisen. Bürgermeister Claus Jacobi freut sich über die Zusage des Schaustellers macht aber deutlich: „Das bedeutet nicht, dass es von […]

Markus Loetz neuer 1. Vorsitzender des GKV

Markus Loetz neuer 1. Vorsitzender des GKV

Markus Loetz dankt seinem Vorgänger Michael Sichelschmidt für die geleistete Arbeit. Foto: Ralf Sichelschmidt Mit dem Läuten der Glocke zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung des Gevelsberger Kirmesvereins in der Gaststätte „Zur Juliushöhe“ läutete der 1. Vorsitzende Michael Sichelschmidt auch gleichzeitig das Ende seiner langjährigen Tätigkeit im Vorstand ein. Zunächst gedachten die Anwesenden in einer Schweigeminute den […]

Die „Mühle“ hat einen „Hahn im Korb“

Die „Mühle“ hat einen „Hahn im Korb“

Gevelsberg: Frech, derb und spitzzüngig verkündeten es die Marktschreier vom Hamburger Fischmarkt hinaus in die weite Welt: „Et geht wier rund – ramba, zamba, Kiämis ham wa“. Ein Ruf den auch die Kirmesgruppe „Mühlenhämmer“ vernahm und der sie dazu veranlasste, kurzerhand ihre siegreiche Sightseeing-Tour in der Elbmetropole zu beenden, um pünktlich an der Jahreshauptversammlung im […]

Jung und dynamisch ins Kirmesjahr 2019

Jung und dynamisch ins Kirmesjahr 2019

In geselliger Runde traf sich die Kirmesgruppe „Vie ut Asbi´eck“ am 11. Januar in der Gaststätte „Unter den Linden“ zu ihrer Jahreshauptversammlung um über das bevorstehende Kirmesgeschehen zu beraten. Turnusgemäß stand dabei unter anderem auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Was jedoch rasch von Statten ging, da sich die Mitglieder schnell einig […]

Ritter trauern um Horst Gibbert

Ritter trauern um Horst Gibbert

Kirmesfreund starb am 31. Dezember im Alter von 77 Jahren Die Ritterrunde des Gevelsberger Kirmesvereins hat ein langjähriges Mitglied verloren: Horst Gibbert starb am letzten Tag des alten Jahres im Alter von 77 Jahren. Beruflich war Horst Gibbert  fest in der Getränkewirtschaft verankert, zuletzt bei der Schwelmer Brauerei. Dort wurde er vor über einem Jahrzehnt mit […]

Der Winterzauber in Gevelsberg soll wiederholt werden

Der Winterzauber in Gevelsberg soll wiederholt werden

Gemeinsam brachten Spielleutevereinigung und vier Kirmesgruppen mit einem kleinen, feinen Weihnachtsmarkt winterlichen Zauber nach Gevelsberg. Normalerweise ist in der Winter-und Weihnachtszeit bei den meisten der Gevelsberger Kirmesgruppen Winterpause und Erholung für die nächste Saison angesagt. Nicht so bei der Spielleutevereinigung Gevelsberg und den KG Mühlenhämmer, Schnellmark, Aechter de Biecke und Dä vam Lusebrink. Gemeinsam brachten […]

Ritter-Jahresessen 2018

Ritter-Jahresessen 2018

20 Ritter von Hopfen und Malz nahmen am 23. November in ihrem Tagungslokal, dem Vereinsheim der Kirmesgruppe Hippendorf, am diesjährigen Jahresabschlußessen teil. Es gab Spanferkel, Kartoffelgratin, Krautsalat, und zum Nachtisch Bayerische Creme. Alles sehr lecker und frisch zubereitet. Begleitet wurde das Essen – wie kann es bei den Rittern von Hopfen und Malz anders sein […]

Manöverkritik zum Kirmeszug: Geänderte Startprozedur richtiger Schritt

Manöverkritik zum Kirmeszug: Geänderte Startprozedur richtiger Schritt

„Die veränderte Startprozedur war erfolgreich“, zeigte sich Bürgermeister Claus Jacobi über den gelungenen Verlauf des Kirmeszuges 2018 erfreut. Im Rahmen der alljährlichen Manöverkritik hatte er die Kirmesgruppen in die Kantine des Rathauses eingeladen. Der scheidende Vorsitzende des Gevelsberger Kirmesvereins, Michael Sichelschmidt, konnte dies nur unterstreichen: „Dadurch, dass die Gruppen nicht wie bisher von ihrem Aufstellungsplatz […]

Ritterreise 2018 nach Jever

Ritterreise 2018 nach Jever Ritter vor dem Haus der Getreuen

Die „Ritter von Hopfen und Malz“ machten ihre diesjährige Reise nach Jever in Ostfriesland. 11 Ritter fuhren in zügiger Anreise per PKW und Kleinbus für 3 Tage nach Jever.  An der Rasttätte Dammer Berge wurde rustikal „gefrühstückt“, und gegen Mittag erreichte die Gruppe Jever. Die Zimmer im Stadthotel wurden bezogen, man traf sich auf der Terrasse […]

Überzeugter Gevelsberger Fritz Sauer an Krebs gestorben

Überzeugter Gevelsberger Fritz Sauer an Krebs gestorben

Fritz Sauer ist tot. Der Mann, der ein großes Stück des Gedächtnisses der Stadt Gevelsberg verkörperte, starb im Alter von 90 Jahren. „Fritz Sauer war für Gevelsberg der Stadtchronist schlechthin“, würdigte Bürgermeister Claus Jacobi gestern den Verstorbenen. „Der Stadt, ihren Vereinen und Bürgern war er ein unentbehrlicher Unterstützer und Ratgeber. Er kannte die Nachkriegsgeschichte seiner […]

Im Schnitzelreich der Hippendörfer

Im Schnitzelreich der Hippendörfer

Schaute man sich die letzten Monate innerhalb der Medienlandschaft einmal genauer um, bekam man immer mehr das Gefühl das vegetarisches oder veganes Essen der große Trend zu sein scheint. Ging man aber mal an die Basis der Esskultur, so wie es die Feinschmecker an diesem Wochenende im Hippendorf taten, dann konnte man schnell feststellen, dass […]

Nach oben