Kirmesführung zu gewinnen

Wie misst der Hammerschmied das Gefälle des Kirmesbergs? Und was hat es mit dem Stofftier im Fenster an der Elberfelder Straße auf sich? Im Lauf der Jahrzehnte haben sich viele große Geschichten und kleine Schmonzetten rund um die Kirmes ereignet. Mit unserer Zeitung bekommen Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und in die bewegte Geschichte der Kirmes.

Denn erneut haben zehn Leser plus Begleitung die Chance, an der Kirmesführung mit Hammerschmied Bernd Matthäi und Kirmesvereinsvorsitzendem Michael Sichelschmidt teilzunehmen. Am Samstag, 23. Juni, ist um 15 Uhr Treffpunkt am Kirmestor. Von dort aus geht es den Berg hinauf bis zum Kettenkarussell. Auf dem Weg warten neben den vielen Geschichten natürlich auch Essen und Getränke auf die Gewinner. „Auch für absolute Kirmesexperten haben wir sicherlich noch einiges Neues im Gepäck“, machen die beiden Appetit auf diese Veranstaltung.

Wer bei dieser außergewöhnlichen Führung dabei sein will, muss nur eine einfache Frage beantworten: Wie viele Kirmesgruppen gibt es in Gevelsberg? Wer die Antwort weiß, kann unter dem Link www.wp.de/kirmesfuehrung teilnehmen. Ebenfalls ist die Teilnahme per Postkarte möglich an die WP/WR-Lokalredaktion, Römerstraße 3, 58332 Schwelm.

Egal, welchen Weg zur Teilnahme Sie wählen, bitte geben Sie unbedingt ihren vollständigen Namen, ihre Adresse und ihre Telefonnummer an. Die Gewinner werden von uns nach der Ziehung telefonisch benachrichtigt. Einsendeschluss ist Montag, 18. Juni. Viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: Marinko Prsa