Kirmesgruppe Berge e.V.

Erster Berger Pokalsieg im Kirmeszug 1983. "Es wird geflogen seit 200 Jahren, auch die Berger jetzt in Lüften fahren"

Erster Berger Pokalsieg im Kirmeszug 1983. „Es wird geflogen seit 200 Jahren, auch die Berger jetzt in Lüften fahren“

Gleich 25 Aktive meldeten sich an, als die Kirmesgruppe am 26. September 1969 in der Gaststätte Knocke am Heck gegründet wurde. Damals war Berge noch selbstständige Gemeinde, allerdings zeichnete sich die zum 1. Januar 1970 wirksam gewordene Eingliederung in die Stadt Gevelsberg bereits ab. Vom Gevelsberger Kirmeszug hatten sie schon oft gehört, nun wollten die Berger selbst aktiv dabei sein. Günter Pfeiler war Initiator zur Gründungsversammlung.

Die Mitglieder wählten den langjährigen Bürgermeister (seit 1945) Walter Behle zum 1. und Günter Pfeiler zum 2. Vorsitzenden. Brigitte Lerch als Schriftführerin und ihr Ehemann Manfred als Kassierer komplettierten den engeren Vorstand. 1970 machte die neue Gruppe erstmals den Kirmeszug
mit und belegte den achten Platz.

Die anfängliche Euphorie verblasste schnell, denn schon am 26. November 1976 wurde in einer Versammlung unter Vorsitz von Manfred Lerch die Auflösung der Gruppe beschlossen. Einer der Gründe war, dass man immer wieder den Bauplatz wechseln musste – selbst in einer ländlichen Gemeinde ließ sich kein geeigneter Standort finden.

Es gelang dann aber dem Vorstand des Kirmesvereins, die Gruppe zu neuem Leben.zu erwecken. So gab es in der Gaststätte Marlinghaus am Knapp eine zweite Gründungsversammlung, worauf die Gruppe am 25. Februar 1977 wieder Aufnahme im Kirmesverein fand. Rudi Gescher stellte sich als Vorsitzender zur Verfügung, jedoch trat schon bald Klaus Furmanek auf die Kommandobrücke. Ihm gelang es mit einer jungen Mannschaft, die Gruppe zu stolzen Erfolgen zu führen. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens schenkte man sich im Juni 1989 eine Standarte.

Pech hatten die Berger mit ihren Vereinslokalen: Am Heck wurde geschlossen, Marlinghaus am Knapp brannte ab, und „Münchhausen“, wo man das Silberjubiläum feierte, machte auch dicht. Nahe der ehemaligen Schule am Heck verfügen sie aber über ein schmuckes Vereinsheim und einen schönen Bauplatz.

Text: Fritz Sauer

Standarte Kirmesgruppe Berge - Gevelsberg

Kirmesgruppe Berge e.V.
1. Vorsitzender: Stefan Schmidt
Hagener Str. 136
58285 Gevelsberg
Telefon: 02332/12708

Mail an den Vorstand