Zwei Kirmesgruppen, ein gemeinsames Sommerfest und eine musikalische Partykanone

Seit nun mehr 13 Jahren veranstalten die beiden Gevelsberger Kirmesgruppen „Im Dörnen“ und „Vie vam Kopp“ alljährlich ein gemeinsames Sommerfest. Die Idee dazu war anlässlich der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der KG „Im Dörnen“ im Jahre 2004 entstanden und stieß direkt bei allen Gruppenmitgliedern auf große Zustimmung.

Am 18. und 19. August ließen es die Kirmesfreunde nun mal wieder so richtig krachen und man konnte Zeuge werden, wie Anakin Skywalker, Darth Vader, Chewbacca und Co. in ihrem Millenium Falken zum Ort des Geschehens flogen, um dort gemeinsam mit Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon, den Mitgliedern der legendären Rockband „Queen“, zur „Bohemian Rhapsody“ ein kühles Bierchen zu schnabulieren.

Wer zudem dann auch einmal den einzelnen Mitgliedern genauestens ins Gesicht schaute, stellte ein stetiges Lächeln fest. Was zum einen daran lag, dass es Petrus wettermäßig gut mit den Kirmesaktiven meinte; vor allem aber war es ihre Freude darüber, dass sich die Besucher auf dem Bolzplatz am Klosterholz, und dass waren an beiden Tagen nicht gerade wenige, begeistert zeigten und bis spät in die Nacht eine rauschende Party feierten. Getreu dem Kultsong „We Will Rock You“.

Partystimung pur an zwei Tagen

Man konnte sagen, es herrschte eine Stimmung, wie sie am Ballermann nicht hätte besser sein können. Vor allem Jasmin Suchan riss mit ihrer Gesangsstimme die Sommerfestbesucher von den Bänken – und dass im wahrsten Sinne des Wortes. Eine echte musikalische Partykanone, die mit ihren eigenen Liedern, bekannten Schlagern (unter anderem „Er gehört zu mir“ und „Ich liebe das Leben“) und fetzigen Rocksongs von Tina Turner und Bonnie Tyler das Festzelt an beiden Abenden zum Beben brachte. Da hätten sich die Teilnehmer der zahlreichen Castingshows mitunter eine Scheibe von abschneiden können.

„Ich singe von Helene Fischer und Andrea Berg über Adele bis hin zu Metallica, alles was mir Spaß macht, vor allem aber deutschen Schlager.“, sagte die 24-jährige kurz vor ihrem Auftritt und fügte hinzu, dass sie sich auf noch viele weitere Jahre „voll schöner Musik und tollen Erfahrungen“ freue. Wie sagt der Volksmund so schön: Aller guten Dinge sind Drei.

Nach 2015 und 2016 versprühte die junge Sängerin Jasmin Suchan auch in diesem Jahr wieder einmal ihre musikalische Funken beim Sommerfest der Kirmesgruppen „Im Dörnen“ und „Vie vam Kopp“. Nachdem sie standesgemäß vom Gevelsberger Hammerschmied Bernd Matthäi angesagt wurde, rockte die 24-jährige an beiden Tagen mächtig das Partyzelt.

Es waren zwei Tage bester Unterhaltung, die nicht nur bis ins kleinste Detail geplant waren, sondern wieder einmal zeigten, was solch ein Sommerfest eigentlich ausmacht. Für alle Gäste hielten die Kirmesgruppen „Im Dörnen“ und „Vie vam Kopp“, mit guter Musik, herzhaften Speisen vom Grill, kühlen Getränken, hippen Cocktails und zahlreichen Tombolagewinnen, das traditionsreiche und heimatliche Brauchtumsgefühl einer solchen Festivität aufrecht. Darum kann auch zurecht abschließend gesagt werden: Gevelsberger Kirmesgruppen wissen einfach wie man feiert.

Kategorien: Aus den Gruppen und Highlights.