Siegerehrung für die Darstellungen im 75. Kirmeszug

In der Aula Alte Geer fand gerade die Siegerehrung für die Darstellungen im 75. Kirmeszug statt. „Einer der spannendsten Momente im Kirmesgeschehen“, so der Vorsitzende des Bewertungsauschusses und Bürgermeister Claus Jacobi. Hier die Ergebnisse des Jubiläumszugs 2017:

I. Wagendarstellung
1. Mühlenhämmer (199 Punkte)
2. Im Dörnen (197 Punkte)
3. Vie vam Kopp (190 Punkte)
4. Börkey (189 Punkte)
5. Aechter de Biecke (187 Punkte)
6. Pinass Brumse (183 Punkte)
7. Vie ut Asbi`eck (165 Punkte)
8. Berge (8. Sachpreis zugelost, 163 Punkte)
8. Hippendorf (9. Sachpreis zugelost, 163 Punkte)
10. Dä vam Lusebrink (162 Punkte)
11. Schnellmark (158 Punkte)
12. Fidele Vogelsanger (153 Punkte)

II. EinzelgängerIn
1. Vie vam Kopp (192 Punkte)
2. Dä vam Lusebrink (178 Punkte)
3. Aechter de Biecke (173 Punkte)
4. Mühlenhämmer (170 Punkte)
5. Hippendorf (169 Punkte)
6. Börkey (160 Punkte)
7. Schnellmark (153 Punkte)
8. Vie ut Asbi`eck (150 Punkte)

III. Fußgruppe
1. Pinass Brumse (182 Punkte)
2. Hippendorf (175 Punkte)
3. Im Dörnen (164 Punkte)
4. Börkey (160 Punkte)
5. Mühlenhämmer (159 Punkte)

IV. Frauengruppe
1. Mühlenhämmer (185 Punkte)
2. Hippendorf (174 Punkte)
3. Schnellmark (159 Punkte)

V. Kinder-/Jugendgruppe
1. Börkey (179 Punkte)
2. Mühlenhämmer (176 Punkte)
3. Hippendorf (175 Punkte)
4. Pinass Brumse (173 Punkte)
5. Im Dörnen (167 Punkte)
6. Schnellmark (157 Punkte)

VI. Beste heimatbezogene Darstellung:
Wagendarstellung der Kirmesgruppe Vogelsang für die Darstellung „Der letzte Gang der grünen Gans“.

VII. Originellste Darstellung:
Fußgruppe der Kirmesgruppe Pinass Brumse für die Darstellung „Der Elefant 3.0“.

VIII. Humorvollste Darstellung:
Einzelgänger der Kirmesgruppe Dä vam Lusebrink für die Darstellung „Born to be old – ihr werdets nicht fassen, ich kann es nicht lassen“.

IX. Karl-Friedrich Hückinghaus Gedächtnispokal:
Wagendarstellung der Kirmesgruppe Berge für die Darstellung „We are the world“.

Kategorien: Aktuelles und Highlights.