Wenn in Gevelsberg die Sirene ertönt, ist die Gänsehaut da

Die Gevelsberger Kirmes steht vor der Tür. Nur wenige wissen, wieviel Arbeit die Organisation des größten Volksfestes der Stadt macht. Damit bis zu hunderttausend Menschen einen tollen Kirmeszug erleben, verzichten an vorderster Front drei Männer auf viel Schlaf und sehr viel Freizeit. Kirmesvereins-Vorsitzender Michael Sichelschmidt, sein Stellvertreter Markus Loetz und Geschäftsführer
Artikel anzeigen >

Rundreise des Bewertungsausschusses

„Da möchte ich aber nicht Bewerter sein“, oder „dann viel Spaß bei der Bewertung“. So und ähnlich lauteten die gutgemeinten Äußerungen bei der Rundreise des Bewertungsausschusses, der sich traditionell eine Woche vor der Kirmes und dem Kirmeszug einen Eindruck von den geplanten Darbietungen der 12 Kirmesgruppen machte. Je länger die
Artikel anzeigen >

Erinnerungen an die „grüne Ganz“

Im Vogelsang erinnert man sich noch einmal an die Gaststätte „Zur grünen Ganz“ Wer erinnert sich nicht an die einstige renommierte Gaststätte „Zur grünen Ganz“, die dem Ortsteil Vogelsang über Jahre hinweg einen gewissen Glanz verlieh, die Gäste in Scharen anlockte und zudem auch etliche Vereine zum Feiern einlud. Jahrzehnte
Artikel anzeigen >

Gewinnzahlen unserer Tombola

Wir gratulieren allen Gewinnern, hier die Gewinnzahlen unserer Tombola: Abholung bei Radio Meckel – bis zum 23.06.2017 31 12 Set Microfasertücher 68 Milchaufschäumer Tarrington House 75 Tankgutschein im Wert von 150,- € Sponsor Taxi Sahin 322 Kirmeskrug 2017 406 Ritzenhoff & Breker 6 x Weißweinglas 416 Jever 6er Pack Pils
Artikel anzeigen >

Eine neue Heimat für die Standarte der „Aechterbieckschen Husaren“

Nachdem die „Aechterbieckschen Landsknechte & Husaren“ beim Kirmesabend 2004 noch einmal ihr Können im Zusammenspiel mit einem Blasorchester (Ruhrtaler Blasmusik) so richtig unter Beweis gestellt hatten, endete an jenem Abend dann auch gleichzeitig ein halbes Jahrhundert Gevelsberger Musikgeschichte. Vier Jahre zuvor nahm man sogar noch einmal am Gevelsberger Kirmeszug teil.
Artikel anzeigen >

KG Schnellmark setzt zum 75. Kirmeszug auf Nostalgie

Wegen der Vereinsheimrenovierung fällt der Wagenbau jedoch in diesem Jahr etwas kleiner aus als sonst. Im nächsten Jahr wieder voll im Fokus. Die Kirmesgruppen stecken mitten in ihren Bauphasen für den großen Kirmeszug. Allerdings machte die Kirmesgruppe Schnellmark nun fünf Tage Pause. Für das traditionelle Sommerfest wurde über Pfingsten der
Artikel anzeigen >