Der Dorfschulze

Seit der Kirmes des Jahres 1978 gibt es in den Reihen des Gevelsberger Kirmesvereins e.V. einen Dorfschulzen. Zum ersten Dorfschulzen wurde der damalige Hammerschmied Heinz Fraenz berufen. Mit Urkunde und Plan des historischen Dorfes wurde er beim Anblasen der Gevelsberger Kirmes 1978 auf der Tribüne vor der Kirmesmauer „ausgerüstet“.

Die Dorfschulzen verleihen – jeweils beim Anblasen der Gevelsberger Kirmes – die Kittel und Halstücher an die vom Gevelsberger Kirmesverein ernannten „Blaukittelträger“. Jeweils am Kirmesmontag geht der Dorfschulze gemeinsam mit den Blaukittelträgern über die Gevelsberger Kirmes.

Die Amtsdauer der bisherigen Dorfschulzen

  • Heinz Fraenz (1978 – 1989)
  • Hans-Peter „Pit“ Schäfer (1990 – 1999)
  • Michael Sichelschmidt (2000 – 2006)
  • Carsten Neef (2007 – 2017)
  • Sascha Hilger (seit 2017)