Bewertung des Kirmeszuges 2016

Protokoll der Sitzung des Bewertungsausschusses des Gevelsberger Kirmesverein e.V. am 26. Juni 2016 im Hotel am Vogelsang in Gevelsberg

Bereits kurz nach dem Ende des Kirmeszuges 2016 traf sich der Bewertungsausschuss traditionsgemäß im Hotel am Vogelsang, um die Darstellungen im Kirmeszug zu bewerten. Zu dieser Sitzung waren 14 von 14 Mitgliedern sowie der geschäftsführende Vorstand des Gevelsberger Kirmesvereins als Gäste anwesend. Mit unglaublicher Fantasie und handwerklichem Geschick schaffen es die Kirmesgruppen immer wieder, eigentlich Unmögliches möglich zu machen. Von Jahr zu Jahr sind sich die Besucher einig: Dies ist nicht mehr zu toppen. Dennoch zeigten die zwölf Kirmesgruppen auch beim Kirmeszug 2016 wieder einmal, dass sie in der Lage sind, die Messlatte weiter anzuheben.

Was den Zuschauern an der kilometerlangen Strecke geboten wurde, war einmal mehr ein grandioser Zug mit fantastischen Darbietungen. Für die mit viel Kreativität umgesetzten Ideen jeder einzelnen der zwölf Gruppen gebührt allen unser Respekt. Das auch noch das Wetter fast bis zum Ende des Zuges mitspielte, haben sich alle redlich verdient. Ein gewaltiger Brückenschlag von Traumwelten über geschichtshistorische Themen bis hin zu quietschgelben Filmhelden: Die Bandbreite der Darbietungen kannte auch in diesem Jahr so gut wie keine Grenzen. Darunter wieder die zahlreichen Kindergruppen, die die Zukunft des Gevelsberger Kirmeszuges verkörpern. Sie zauberten den Besuchern an den Straßenrändern ein tausendfaches Lächeln ins Gesicht.

Allen Beteiligten, ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, gilt unser herzliches Dankeschön auch im Namen der unzähligen Zuschauer. Selbstverständlich gilt dieser Dank ebenso den zahlreichen Musikgruppen, die den Zug jedes Jahr mit ihren musikalischen Beiträgen bereichern. Hier versteht es die Gevelsberger Spielleute-Vereinigung mit ihren zahlreichen Gästen aus Nah und Fern Jahr für Jahr, uns alle mit ihrem Musikprogramm zu begeistern. Wegzudenken sind auch nicht die zahlreichen Abordnungen aus den Nachbarstädten, der Deutsch-Griechische-Kulturverein Hellas, der TSV Silschede, der Abi-Jahrgang 2016, die Bambinis der Freiwilligen Feuerwehr Gevelsberg und die Treckerfreunde. Alle tragen mit ihrer Teilnahme zum Gelingen bei.

Für einen reibungslosen Verlauf des Zuges sorgten einmal mehr die Helfer von Polizei, Feuerwehr, DRK, Technische Betriebe und nicht zu vergessen die Zugleitung sowie der Vorstand des Gevelsberger Kirmesvereins. Ihnen und allen weiteren Beteiligten des diesjährigen Kirmeszuges gilt unser großes Dankeschön. Die Bewertung aller Darstellungen wurde gemäß der bewährten Bewertungsgrundsätze des Gevelsberger Kirmesvereines durchgeführt. Die Reihenfolge der Preise und Platzierten ist in der beiliegenden Aufstellung protokolliert, die ebenfalls von allen Mitgliedern des Bewertungsausschusses unterzeichnet ist.


Offizielle Bewertung des Bewertungsausschusses

I. Wagendarstellung

1. Im Dörnen 199
2. Börkey (2. Sachpreis zugelost) 198
2. Mühlenhämmer (3. Sachpreis zugelost) 198
4. Vie vam Kopp 189
5. Aechter de Biecke 185
6. Pinass Brumse 183
7. Vie ut Asbi`eck 174
8. Schnellmark 173
9. Hippendorf 171
10. Fidele Vogelsanger 166
11. Berge 156
12. Dä vam Lusebrink 155

II. EinzelgängerIn

1. Vie vam Kopp 193
2. Mühlenhämmer (2. Sachpreis zugelost) 184
2. Hippendorf (3. Sachpreis zugelost) 184
4. Aechter de Biecke 181
5. Börkey 171
6. Pinass Brumse 169
7. Fidele Vogelsanger 163
8. Schnellmark 148

III. Fußgruppe

1. Im Dörnen (1. Sachpreis zugelost) 183
1. Pinass Brumse (2. Sachpreis zugelost) 183
3. Aechter de Biecke 177
4. Hippendorf 176
5. Fidele Vogelsanger 169
6. Schnellmark 168
7. Börkey 165
7. Mühlenhämmer 165

IV. Frauengruppe

1. Pinass Brumse 190
2. Börkey 186
3. Hippendorf 184
4. Mühlenhämmer 181
5. Schnellmark 151

V. Kinder-/Jugendgruppe

1. Pinass Brumse 192
2. Im Dörnen (2. Sachpreis zugelost) 175
2. Hippendorf (3. Sachpreis zugelost) 175
4. Schnellmark (Harry Potter) 174
5. Börkey 172
6. Mühlenhämmer 167
7. Schnellmark (Polizei 110) 165

VI. Beste heimatbezogene Darstellung

Wagendarstellung der Kirmesgruppe Pinass Brumse für die Darstellung ́(H)ausverkauf`

VII. Originellste Darstellung

Wagendarstellung der Kirmesgruppe Mühlenhämmer für die Darstellung ́Die Brücke Teil I/II`

VIII. Humorvollste Darstellung

Fußgruppe der Kirmesgruppe Pinass Brumse für die Darstellung ́Im Hallenbad`

IX. Karl-Friedrich Hückinghaus Gedächtnispokal

Wagendarstellung der Kirmesgruppe Mühlenhämmer für die Darstellung ́Die Brücke Teil I/II


Impressionen der Preisverteilung

(Fotos: André Sicks)

Kategorien: Allgemein und Highlights.